Warum werden die Google Ads immer noch abgelehnt?
Nach der Bereinigung sollte eine Neuindexierung in der Search Console angestoßen werden (+ Sitemap Einreichung). Der Google Cache muss vollständig sauber sein.

1-2 Tages später kann man Google um eine erneute Überprüfung bitten.

Wenn Google sich weiterhin querstellt, kann mit ein bisschen Hartnäckigkeit die Eskalation des Falls in die Malware Fachabteilung erwirkt werden. 
Manchmal hilft nur das. Der 1st-Level-Support hat dafür ein entsprechendes Formular.


Update vom 03.04.2020

Durch die momentane Situation möchte Google lange Wartezeiten ersparen und hat aufgrund dessen ein neues Feature für alle Kunden bereitgestellt. Man hat jetzt die Möglichkeit, die abgelehnten bzw. eingeschränkten Anzeigen selber überprüfen zu lassen.

Folgen Sie dazu bitte nur nachfolgender Anleitung, um die Überprüfung selber einzureichen.
  • Klicken Sie auf Ihre gewünschte Kampagne.
  • Gehen Sie im hellgrauen Menü auf Anzeigen & Erweiterungen.
  • Gehen Sie mit Ihrer Maus auf den abgelehnten Status von der jeweiligen Anzeige. Es muss sich ein kleines neues Fenster öffnen.
  • Klicken Sie bitte auf "Einspruch einlegen".
  • Wählen Sie die gewünschte Option, gegen welche Anzeigen Sie Einspruch einlegen wollen.
  • Um den Status Ihres Einspruchs zu überprüfen, folgen Sie bitte folgender Anleitung.
    - Klicken Sie auf Tools & Einstellungen, oben rechts.
    - Wählen Sie unter Einrichtung -> Richtlinienmanager.
    - Wählen Sie links Einspruchsverlauf.

Weitere Infos finden Sie im Blog.
75 people found this helpful.   


Website-Bereinigung.de